Eredan iTCG BrasileiroEredan iTCG DeutschEredan iTCG EspañolEredan iTCG ItalianoEredan iTCG FrançaisEredan iTCG English
Nous sommes actuellement le 14 Juin 2021, 11:16
Publier une réponse Page 1 sur 1   [ 1 message ]
Auteur Message
 Sujet du message : Xhor´s Story
Message Publié : 30 Décembre 2014, 15:28 
Guémélite

Inscription : 07 Février 2013, 16:18
Message(s) : 152
Da sich hier im Moment ja kaum was tut, kann man ja etwas schreiben. Ich wills auch mal versuchen und hoffe auch auf Rückmeldung. Einen guten Titel hab ich noch nicht, aber das hat ja noch Zeit. Die Story von Eredan ist mir auch nicht gut geläufig, weshalb ich mir hier Freiheiten erlaube.

Drei Männer sitzen zusammen an einem Tisch. Darauf stehen allerlei leckere Dinge, exotische Speisen und kühle Getränke. Denn an einem warmen Tag wie diesem ist das die ideale Erfrischung. Und das konnten sie gut gebrauchen, waren sie doch nicht zum Vergnügen hierher gekommen. Es wäre das letzte Mal , dass sie sich hier treffen würden; vorausgesetzt, alles lief so, wie sie es sich gedacht hatten.

"Der Plan ist fertig. Wir müssen nur noch das Startsignal geben..." Der Mann, der das sagte, war von unschätzbarem Alter. Das einzige, was an ihm auffallend war, war seine Nase. Die war von einer langen Narbe entstellt und daher war er für sein Leben lang gezeichnet. Anfangs war es ihm unerträglich, mittlerweile hatte er sich damit abgefunden; sie war sogar so etwas wie sein Erkennungszeichen geworden und so wurde er einfach nur " Die Nase" genannt.

"Der Plan ist gut; ich stimme nach wie vor zu. Ich weiß nicht, wozu wir länger darüber reden. Lasst uns endlich anfangen." Diese Stimme gehörte einem Mann, der geradezu das Gegenteil von der "Nase" war. Egal wo er hinkam, er erregte immer eine gewisse Aufmerksamkeit. Das kam daher, dass sein Gesicht bei einem Unfall verbrannt wurde und nur die Augen unverletzt blieben. Er bekam deswegen den Spitznamen "Der Verbrannte".

"Weil es in der Geschichte schon immer so war, dass diejenigen, die weniger Fehler gemacht haben, am Ende auch gewonnen haben. Und wir können einen solchen Plan nur einmal ausführen." Der dritte Mann, der sich soeben geäußert hatte, trug eine Brille, was ihm das Aussehen eines Gelehrten verlieh. Und tatsächlich war er das auch; Professor für Geschichte. Allerdings lehrte er nicht mehr. Er wurde damals unehrenhaft rausgeworfen. Über die Gründe hat er bis heute niemandem etwas gesagt. Seine Leidenschaft für Geschichte aber blieb und damit auch seine Vorliebe für Bücher, und aufgrund dessen, sowie seines Aussehens, bekam er den Spitznamen "Der Gelehrte".

Er war auch derjenige, die die beiden anderen ausgesucht und sie an diesen Platz eingeladen hatte. Er war derjenige, der den Plan immer wieder und wieder auf Fehler untersucht und sie ausgemerzt hatte. Nicht, dass es sein Plan gewesen wäre. Die Grundidee war seine, aber ohne die Hilfe der beiden anderen wäre der Plan in seiner jetzigen Form wohl nie entstanden. Und wenn die beiden nicht in der Lage gewesen wären, den Plan zu ergänzen, dann hätte er sie wohl auch nie ausgewählt.
"Stimmen wir ab: Wer dafür ist, hebt jetzt die Hand."
Drei Hände gingen nach oben.

"Also gut, fangen wir an. Jeder weiß, was er zu tun hat. Das nächste Treffen findet in einem halben Jahr statt. Ich werde euch wissen lassen, wo wir uns dann treffen. Hier jedenfalls nicht mehr. Dieser Platz ist nicht mehr sicher genug: Meine Diener berichten mir, dass sich in letzter Zeit mehr "Besucher" als sonst aufhalten. Viel Erfolg und auf Wiedersehen". Damit erhob sich der Gelehrte, und ging in Richtung Osten davon. Auch die beiden anderen erhoben sich, sahen sich um, und gingen, jeder in eine andere Richtung, davon.


Ort: Tief in einer Höhle, in der Nähe zur Grenze des Nomadengebiets.
Gedankenverloren wanderte das Rezeptakel des Nehant durch die dunklen Gänge. Keiner kam hierher, keiner störte ihn hier. Und doch konnte er sich nicht konzentrieren. Irgend etwas stimmte nicht, aber was war es? Er konnte es nicht sagen, und das beunruhigte ihn. War es vielleicht wirklich nur der fehlende Kampf, wie der Schinder meinte? Wenn es nach ihm ginge, wären alle Mannschaften Nehants schon längst wieder in den Krieg gezogen. Sollte er angreifen? Und wenn ja: Wen? Die Nomaden waren wachsam, und sie wussten, dass er irgendwo in der Nähe war. Seine Anwesenheit blieb nie lange verborgen. Die Dorfbewohner? Aber die waren nur Opfer, keine Gegner. Und auch wenn seine Magier in letzter Zeit einiges von ihrem Ruhm eingebüßt hatten: gegen Dorfbewohner, nein, das ging nicht. Das wäre eine Beleidigung für sie. Das könnte der Schinder eher übernehmen oder sollte ich doch selbst hingehen? Fragen über Fragen, aber keine Antworten.


Ort: Tempel von Mera.
Priesterin Jana war mit ihrer täglichen Meditation beschäftigt. Seit sie Priesterin war, hatte sie viel mehr zu tun, und sie konnte oft tagelang keine ruhige Zeit finden um mit der Göttin Rücksprache zu halten. Manchmal hörte sie sie gar nicht mehr und manchmal war sie nicht sicher, ob sie es sich nur eingebildet hatte oder nicht. Aber heute war es ruhiger als sonst und Jana wollte das nutzen. Nach 2 Stunden Meditation hörte sie dann auch endlich wieder die Stimme. "Jana, du musst gehen. Eine große Aufgabe wartet auf dich." "Göttin?" Diese Stimme... war das die Göttin Mera? Sie hörte sich anders an, oder bildete sie sich das nur ein? Aber ein weiteres Mal hörte sie die Stimme nicht mehr und so stand sie auf und fragte sich, welche Aufgabe denn dieses Mal auf sie warten würde. Aber egal, worum es auch ging: mit Mera auf ihrer Seite würde sie es schaffen.


Haut
 Hors-ligne Profil  
 
Afficher les messages publiés depuis :  Trier par  
Publier une réponse Page 1 sur 1   [ 1 message ]


Qui est en ligne ?

Utilisateur(s) parcourant ce forum : Aucun utilisateur inscrit et 1 invité


Vous ne pouvez pas publier de nouveaux sujets dans ce forum
Vous ne pouvez pas répondre aux sujets dans ce forum
Vous ne pouvez pas éditer vos messages dans ce forum
Vous ne pouvez pas supprimer vos messages dans ce forum
Vous ne pouvez pas insérer de pièces jointes dans ce forum

Recherche de :
Aller vers :  
cron

Propulsé par phpBB® Forum Software © phpBB Group
Traduction et support en françaisHébergement phpBB